APPgelaufen – die Idee

Unser Motto:

Jedes abgelaufene Lebensmittel hätte jemand anders essen können!

Die Idee:

Kennst Du das: Du schaust in den Kühlschrank und ein Teil Deiner Lebensmittel ist abgelaufen und Du denkst dir, “Ach ja, das hatte ich ja auch noch”? Das soll Dir, Deinen Freunden oder Bekannten zukünftig nicht mehr passieren.

Wir planen die Entwicklung der App “APPgelaufen” für Smartphones. APPgelaufen ermöglicht es dem Nutzer seine Lebensmitteleinkäufe schnell und unkompliziert per Barcode-Reader einzuscannen und das jeweilige Haltbarkeitsdatum zu erfassen.

Daraus erhälst Du als Nutzer eine Übersicht darüber, wann Deine Vorräte im Kühlschrank oder im Vorratsschrank ablaufen. Diese Übersicht ist anschließend über Smartphone, Tablet, Laptop oder Computer aufrufbar. So wirst Du frühzeitig über bald ablaufende Produkte frühzeitig erinnert werden. Es soll zusätzlich möglich sein, sich anzeigen zu lassen, welche Lebensmittel in der Vergangenheit im Übermaß eingekauft wurden und das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten hatten. Zudem hast Du mit APPgelaufen immer eine aktuelle Übersicht über die eingekauften Artikel in Deiner Hosentasche überall dabei, was den Einkauf im Supermarkt erleichtern kann.

Als weiteres Feature unterbreitet APPgelaufen auf Basis der noch vorhandenen Lebensmittel Rezeptvorschläge.

Und wir sprudeln noch vor lauter weiteren Feature-Ideen … aber eins nach dem anderen.

Unser Ziel:

Die Lebensmittelverschwendung ist uns ein persönliches Anliegen: Auf der Erde verhungert alle drei Sekunden ein Mensch, während andere Menschen leichtfertig Lebensmittel wegwerfen und diese als solche nicht mehr ausreichend zu schätzen wissen.

Hinzu kommt, dass für jedes Stück Fleisch ein Tier sterben musste oder für viele Lebensmittel LKW’s, Schiffe, Flugzeuge und Züge die Umwelt beim Transport belasten, damit die Lebensmittel zum Endverbraucher gelangen. Damit diese Umweltbelastung nicht umsonst war, muss jeder von uns verantwortungsbewusster mit Lebensmitteln umgehen. Mit der APPgelaufen-Idee wollen wir Dich und andere Menschen dazu antreiben bewusster zu genießen und dadurch einen eigenen Beitrag für die Gesellschaft und letztlich für unsere Umwelt zu leisten. Nicht zuletzt kannst Du als Verbrauchen noch bares Geld sparen, indem Du weniger verschwenderisch und damit wirtschaftlicher einkaufst und konsumierst.

So sagte die Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner dazu: „Es ist Zeit für einen Bewusstseinswandel. Jeder von uns kann einen Beitrag leisten, die Verschwendung wertvoller Ressourcen zu stoppen.“ Dies ist unser Beitrag dazu!

Was wir brauchen – Was Du bekommst:

Unser Ziel ist mit den Erlösen aus dem Funding und dem Gründer-Garage-Wettbewerb die erste Version “APPgelaufen” zu entwickeln. Dazu ist ein Betrag von mindestens 10.000 Euro erforderlich (5.000 Euro Funding + 5.000 Euro Gründer-Garagen-Wettbewerb). Unterstütze uns, sodass wir eine Chance haben 5.000 Euro bei der Gründergarage zu gewinnen!

Für die 10.000 Euro ist die Entwicklung der Basisversion für iOS von APPgelaufen geplant.

Wir hoffen jedoch, dass die Contributes nicht aufhören, so dass weitere Features oder Betriebssysteme möglich werden. So werden mitjedem Euro mehr, weitere Features entwickelt.

Neben Deinem persönlichen Eigenbeitrag für eine bessere Umwelt und einen verantwortungsvolleren Umgang mit Lebensmitteln erhältst du eine weitere kleine Aufmerksamkeit von uns, die Du der Übersicht der „Persks“ entnehmen kannst.

Das sind wir:

Wir, das sind Christoph und Andreas, sind beide 26 Jahre alt und kennen uns seit nunmehr sechs Jahren. Kennengelernt haben wir uns in unserem dualen Studium an der Sparkassenakademie Niedersachsen in Hannover. Im Anschluss daran absolvierten wir ein gemeinsames Fernstudium zum Diplom Betriebswirt an der Privaten Hochschule „PFH Göttingen“. In dieser Zeit machten wir uns immer wieder Gedanken über Themen, die jeden einzelnen und die Gesellschaft betreffen. Im Fokus stand immer wieder die Nutzung der heutigen Technik zur Erleichterung von Alltagsproblemen. So entstand die Idee für „APPgelaufen“

Christophs Schwerpunkte:

Marketing und Design. Parallel hat sich Christoph die letzten Jahre beruflich wie auch privat verstärkt dem Kommunikations- und Projektmanagement gewidmet.

Andreas Schwerpunkte:

Seit 3 Jahren beschäftigt sich Andreas intensiv mit den Entwicklungen auf Smartphones. Als weiteren Schwerpunkt bringt er das Thema Controlling und Projektmanagement mit (berufliche Praxis und Studienschwerpunkte).

Jede Hilfe zählt:

Dies ist kurz zusammengefasst unser Projekt “APPgelaufen”. Für die Umwelt sowie für unser Projekt zählt bereits der kleinste Beitrag.

Unter http://igg.me/p/223797?a=1181653 erfährst Du wie du unterstützen kannst.

Danke für Deine Unterstützung!


Warning: require(/www/htdocs/w0075af1/appgelaufen/wp-content/themes/twentyeleven/comments.php) [function.require]: failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w0075af1/appgelaufen/wp-includes/comment-template.php on line 915

Warning: require(/www/htdocs/w0075af1/appgelaufen/wp-content/themes/twentyeleven/comments.php) [function.require]: failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w0075af1/appgelaufen/wp-includes/comment-template.php on line 915

Fatal error: require() [function.require]: Failed opening required '/www/htdocs/w0075af1/appgelaufen/wp-content/themes/twentyeleven/comments.php' (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w0075af1/appgelaufen/wp-includes/comment-template.php on line 915